zum Anfang springen

follow us! smm logo smm logo oder einfach über den MP-Newsletter | home | impressum | kontakt |
news
produktionen
team
media
presse
shop
links
Poster TATORT 3

Opfer

Filmnotizen

Karl Jäger. Lola Kraft. Andreas Hoffmann. Wie sich gezeigt hatte, waren das Charaktere, die vielen Zuschauern in und um Calw ans Herz gewachsen waren. Also begannen kurz nach der Premiere von DAS ZWEITE GESICHT die Dreharbeiten zu TATORT CALW: OPFER, mit dem Anspruch, die vorangegangenen Teile zu überbieten. Und wenn man den Kritikern glauben darf, ist dies auch durchaus gelungen.

Unter der Mitwirkung unseres Stuntman Gerhard Rehm und des Calwer Fallschirmspringerclubs entstand ein Finale, mit dem wir "manchem Profi etwas vormachen können", so zumindest der SWR. Mittlerweile sind die zu Land, zu Wasser und zu Luft ermittelnden Kommissare weit über die Kreisgrenzen bekannt. Nachdem "Kommissar Bienzle" schon ein kleines Gastspiel gegeben hatte, unterstützte uns dieses Mal Jochen Senf, der sonst als "Max Palu" im Saarbrückener Tatort ermittelt. Mit über 3000 Besuchern in 14 Vorstellungen erreichte Mania Pictures 2003 einen Rekord, der das Team zu neuen Leistungen beflügeln sollte.

pfeil

Story

Weil die beiden Kommissare Jäger und Kraft einen nichtauthorisierten Einsatz verbockt haben, müssen sie nun die Konsequenzen tragen: Sie werden degradiert und ihrem Kollegen Hoffmann unterstellt. Auch privat ist nicht alles so, wie es sein sollte. Während Jäger nachts von seinem Nachwuchs auf Trab gehalten wird, kriselt es in der Beziehung von Lola und Andreas. Sie haben es zur Zeit wahrlich nicht leicht, die Calwer Ermittler. Und dann ist da noch ihr neuer Fall, der es in sich zu haben scheint.

Als der Unternehmer Till Ritter tot aufgefunden wird, scheint zunächst alles klar: Selbstmord. Doch die Sache wird komplizierter. Warum wurde Ritters Tochter entführt? Und was verschweigt sein Sohn Philip? Und was hat die Leiche, die in einem nahegelegenen See gefunden wurde, damit zu tun? Die drei Kommissare und ihre neue Kollegin erwartet also noch eine Menge Arbeit, denn bis alle Fragen geklärt sind und der Fall zu den Akten gelegt werden kann, ist es noch ein weiter Weg...

pfeil

Credits, Cast und Crew

Filminfos:

Genre:
Krimi
Länge:
104 min
Format:
Mini-DV
Herstellungsjahr:
2002/2003
Erstaufführung:
10.04.2003

Crew:

Buch / Regie:
Armin Schnürle
Kamera / Schnitt:
Armin Schnürle
Produktions-Assistenz:
Steffen Benesch
Alex Bross
Jens Gackenheimer
Florian Hammann
Musik:
Marcel Schweder
Stunts:
Gerhard Rehm
Visual FX:
Tobias Lawrenz
Make-up FX:
Olaf Ittenbach
Organisation:
Wolfgang Hellmich
Aufnahmeleitung:
Ute Engelhardt

Darsteller:

Stefan Lörcher
als Karl Jäger
Cathrin Benesch
als Lola Kraft
Frieder Pfeiffer
als Andreas Hoffmann
Lucia Schlör
als Sandra Schenk
Rainer Wolf
als Horst Wagner
Markus Kiefer
als Philip Ritter
Saskia Stöss
als Kathrin Ritter
Katharina Ruess
als Anna Loose
Jens Gackenheimer
als Söldner
Stefan Kaupp
als Söldner

pfeil

Photos vom Set / Stills

...in der Photogallery

pfeil